Energiebewusstes Bauen

Die ständig steigenden Öl- und Gaspreise bewirken, daß immer mehr Hausbesitzer beziehungsweise zukünftige Hauseigentümer darüber nachdenken, wie langfristig Energie und damit Geld eingespart werden kann. Daß darüber hinaus ab 01.07.2008 der Energie-Ausweis für Häuser schrittweise zur Pflicht wird, spornt Immobilieneigentümer zusätzlich an, Heizungen und Fenster auszutauschen, sowie Fassaden zu dämmen.

Dies alles kostet natürlich Geld. Aufgelegte Förderprogramme unterstützen jedoch die Hausbesitzer bei Ihren Anstrengungen, Ihre Immobilie zu einem “Energiesparer” zu machen.

Die Möglichkeiten, Ihr Haus so zu verändern, daß es weniger Energie verbraucht, sind sehr vielfältig. Informieren Sie sich am besten beim Fachmann.

Sie haben noch Fragen oder Sie wünschen mehr Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt zu unserer Energieberaterin auf! Oder schreiben Sie uns eine kurze Email!

nach oben zurück

 

Energie-Pass-220